Jesus Henry Christ

Ein skurriler, lustiger Film über einen hochbegabten Jungen, der die Wahrheit wissen möchte. Die Wahrheit, wer sein Vater ist.

Henry James Herman ist ein Freak – und „etwas ganz Besonderes“, wie ihm seine Mutter Patricia erklärt und ihn damit glauben macht, dass dies auch die Definition von Freak sei. Henry merkt sich alles beziehungsweise er kann nichts vergessen. In den meisten Fällen ist dies auch ganz nützlich, aber manchmal eben auch sehr unangenehm.

Jesus Henry Christ erzählt aus dem Leben eines zehnjährigen Wunderkindes, davon, wie dieses die Welt sieht, und von der großen Frage seines Lebens: Wer ist mein Vater? Und dann wird die Geschichte noch ein bisschen verrückter, als sie ohnehin schon ist.

Der Trailer ist auf englisch, es gibt den Film aber auch auf deutsch.