Seminare mit der Spielfilm Meditation

Möchtest du unterhaltsam mehr über dich erfahren? Gemeinsam, mit Freunden? Dann melde dich für ein Seminar mit der Spielfilm Meditation.

Die Spielfilm Meditation ist eine unterhaltsame und frische Methode, Meditation zu erlernen und vor allem seine Emotionen beobachten zu lernen. Meditation ist im Grunde nichts Besonderes und leicht zu verstehen. Die Methode ist unterhaltsam und dennoch tiefgehend. Es braucht nicht viel dazu: ein ungestörter Raum, ein bequemer Sitz, ein berührender Film und Aufmerksamkeit.

 

Die 1. Seminarreihe: Allgemeine Einführung

Emotionen über Liebesfilme beobachten lernen

Eine Spielfilm Meditation mit einer heiteren Liebeskomödie

Meditation hat es in sich, deshalb beginnen wir mit etwas Leichtem: einer lustigen Liebeskomödie. Es macht nichts, wenn der Film schon einmal gesehen wurde, im Gegenteil, dann fällt es leichter, sich dabei zu beobachten.

Meditation – das ist das Wahrnehmen des Körpers, der Gedanken und der Gefühle. Bei den Gefühlen tun sich die meisten Menschen schwer – deshalb ist die Spielfilm Meditation eine so geniale wie unterhaltsame Weise, Meditation zu erlernen. Spielfilme strotzen vor Emotionen!

Für wen ist dieses Seminarangebot?

** Für gefühlorientierte Menschen, die unter starken Emotionen leiden
** für Menschen, die auf leichte Weise das Wesen von Meditation erfahren möchten
** als attraktives Zusatzangebot für Yoga- und Meditationszentren
** und einfach nur zur fröhlichen und spannenden Unterhaltung

Anleitung zur Spielfilm Meditation mit einem Liebesfilm

Seminarbedingungen

Veranstaltung auf Anfrage

Dauer: etwa 4 Stunden
Ablauf: Einführung in das Wesen von Meditation, Film ansehen mit der Spielfilm Meditation, Nachbesprechung
Kosten: 15,- € pro Teilnehmer, mindestens 8 Teilnehmer 
Ort: Antwerpener Str. 40, in 50472 Köln — oder in Ihren eigenen Räumlichkeiten

Leitung: Samarpan P. Powels
Tel:  0221 1684 4886
oder hier bestellen

Hier ein Spielfilm Seminar anfragen

 

Dein Name

Deine E-Mail

Um was geht es?

Deine Nachricht

  

  

 

 

Die 2. Seminarreihe: Themenseminare

Die Spielfilm Meditation mt ausgewählten Emotionen
Angst, Stress, Depression, Wut, Hass, Eifersucht…

Es gibt Spielfilme, die bestimmte emotionale Verstrickungen ganz deutlich in uns sichtbar werden lassen. Die Wahl des Themas liegt bei den Teilnehmern, ich suche den passenden Film dazu. Die Spielfilm Meditation macht auch mit diesen Themen Spaß, denn der Spielfilm wird auf das gewählte Thema aufbauen und eine lösende Verwandlung am Ende vorschlagen.

Für wen ist dieses Seminarangebot?

Für Menschen, in deren Leben ein bestimmtes Thema immer wiederkehrt,
für Freunde, Selbsthilfegruppen, Seelenverwandte…
für Yoga- und Meditationszentren als attraktives Zusatzangebot,
und jeden, der sich auf unterhaltsame Weise tiefer erfahren möchte…

 

Seminarbedingungen

Veranstaltung auf Anfrage

Dauer: etwa 4 Stunden
Ablauf: Einführung in das Wesen von Meditation, Film ansehen mit der Spielfilm Meditation, Nachbesprechung
Kosten: 15,- € pro Teilnehmer, mindestens 8 Teilnehmer 
Ort: Antwerpener Str. 40, in 50472 Köln — oder in Ihren eigenen Räumlichkeiten

Leitung: Samarpan P. Powels
Tel:  0221 1684 4886
oder hier bestellen

 

Ein Themenseminar mit Spielfilmen anfragen

 

Dein Name

Deine E-Mail

Um was geht es?

Deine Nachricht

  

  

 

Beispiele für Spielfilm Meditationen

Horrorfilme meditativ ansehen (oder gar nicht)
Meditation mit Liebesfilmen
Traurige Spielfilme, die zum Weinen anregen
Mit Spielfilmen über sich lachen lernen