Mit Spielfilmen meditieren

Filme meditativ ansehen, die eigenen Emotionen kennenlernen und Zentrierung üben

Mit Spielfilmen meditieren

Spielfilme sind ein unterhaltsames Mittel, mehr über sich zu erfahren. FindYourNose – das Online Magazin für Meditation – hat die ‚Spielfilm Meditation‘ erfunden, eine Meditationstechnik, bei der Filme aufmerksam und bewusst angesehen werden.

Auf der Filme Seite von FindYourNose findest du:

  • Anleitungen für die Spielfilm Meditation
    Eine allgemeine Anleitung und auch spezielle, bspw. für das Ansehen von spirituellen Filmen, Liebesfilmen, Actionfilmen, lustigen Filmen, Horrorfilmen usw.
  • Empfehlungen für spirituelle Filme
    Spirituelle Spielfilme und Dokumentationen, die Hinweise auf das Universelle in uns geben
  • Empfehlungen für lustige Filme
    Heitere Komödien aus aller Welt, Skurriles, Schwarzer Humor, Liebeskomödien, Slapstik, internationaler Humor
  • Eine Liste mit Filmen nach Emotionen geordnet
    Spielfilme nach 24 Gefühlsthemen geordnet
    (diese Seite ist in Bearbeitung)

 

Empfehlungen für spirituelle Spielfilme und Dokumentationen

Meditation mit lustigen Spielfilmen

Meditation mit lustigen Spielfilmen

Einer Komödie meditativ zuzusehen, das kann das Leben verändern. Im Film lache ich über die Missgeschicke des Hauptdarstellers und hier, in meinem eigenen Leben? Kann ich in den gleichen Situationen auch lachen? Ich habe mir Ein Fisch namens Wanda angesehen. Schon der erste Ton des lustigen Films is... »

Spiritueller Spielfilm übers Sterben: Was wenn uns der Tod scheidet

Was, wenn der Tod uns scheidet?

Ein deutscher Spielfilm, der mich durch seinen sanften Humor über ein sensibles Thema – den Tod – berührt hat. Es geht ums Sterben von geliebten Menschen. Manchmal sieht man die Sterbenden selbst, manchmal die, die zurückbleiben. Es geht um Trauer, um Liebe, ums Loslassen. Der Film besch... »

Delicatessen

Delicatessen

Die groteske Rahmenhandlung (Kannibalismus) und eine bizarre Kulisse bieten allerlei verschrobenen und komischen Charakteren ihren Spielplatz – jeder von ihnen greift auf seine Weise, ohne es zu wollen, in den Handlungsstrang ein. Da ist eine lebensmüde Bürgerliche, die Tag für Tag aufs Neue k... »

Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne

Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne

Im Paris der 1920er Jahre lebt die wohlhabende Marguerite Dumont, die Musik und besonders die Oper liebt. Obwohl sie keine besonders gute Sängerin ist, singt sie gerne für ihre Freunde. Ihr Ehemann und ihre besten Freunde bestätigen sie in dem Gedanken, sie habe eine große Stimme. Nachdem auch noch ... »