Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel

Fantasievolle deutsche Filmkomödie, die auch etwas skurril ist. Sehr empfehlenswert.

Mich hat dieser skurrile Film zum Lachen gebracht und dazu noch sehr berührt. Es ist ein Film über ‚Lebe deinen Traum‘, mit all den Schwierigkeiten, die das Leben währenddessen bereit hält. Und er zeigt, was Totalität ist, was es bedeutet, mit ganzer Intensität zu sein und zu fühlen. Ein sehr empfehlenswerter Film!

Nach einem Tag Drehzeit wird einem Filmteam, das Heinrich von Kleists Novelle Michael Kohlhaas in einem bayrischen Dorf verfilmen möchte, mitgeteilt, dass die finanzielle Förderung abgesagt wird. Der Regisseur beschließt daraufhin, den Filmdreh mit vorhandenen Objekten (Kühen statt Pferden, Bäumen statt gegnerischen Soldaten …) trotzdem durchzuführen.

[adsensebalken]